Die Überwachung der eigenen Keyword Rankings

Keyword Rank Tracking Software

Wenn du neu im Bereich SEO bist, fragst du dich vielleicht, wie Du die Rankings Deiner Keywords in den Suchmaschinenergebnissen überwachen kannst?

Denn dies ist ja bekanntermaßen ein wichtiger Teil des Suchmaschinenoptimierungsprozesses.

Denn mit Hilfe einer solchen Überwachung der Keyword Rankings erhält man wichtige Informationen darüber, wie eine Website in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) abschneidet. Es hilft dir, eine bessere Vorstellung von der Sichtbarkeit deiner Website auf der Grundlage deiner Zielkeywords zu bekommen.

Warum ist die Überwachung der Keyword Rankings so wichtig?

SEO Spezialisten arbeiten daran, den organischen Traffic auf Websites zu erhöhen, indem sie gute Platzierungen in den Suchmaschinenergebnisseiten erreichen.

Keyword-Rankings sind einer der wichtigsten Kennzahlen, um den Fortschritt der eigenen Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung zu bestimmen. Die Überwachung der Keyword Rankings liefert Anhaltspunkte und Informationen darüber, wie einzelne Keywords im Zeitverlauf abschneiden.

Mit Einblicken wie der Positionshistorie kann man besser verstehen, welche Art von Inhalten Google für ein bestimmtes Keyword bevorzugt und welche Strategien eingesetzt werden können, um das Ranking in den Suchmaschinen und den damit verbundenen organischen Traffic weiter zu steigern.

Die Überwachung der Keyword Rankings hilft also festzustellen, ob die eigenen SEO-Strategie funktioniert und ob sich die Optimierungsbemühungen tatsächlich auszahlen.

In Ergänzung dazu sprechen zudem die folgenden Gründe für eine Überwachung der Keyword Rankings:

  • Man kann Erkennen, was funktioniert und was eben nicht funktioniert
  • Man kann seine Konkurrenten beobachten und daraufhin Rückschlüsse für die eigenen SEO Maßnahmen ableiten
  • Man kann durch die Implementierung passender SEO Maßnahmen die eigene Sichtbarkeit erhöhen
  • Es ist möglich Verluste Keyword Rankings zu überwachen, um rechtzeitig geeignete Gegenmaßnahmen einzuleiten
  • Es wird möglich Keyword, Traffic und Conversion Möglichkeiten identifizieren

Faktoren, die die Keyword Rankings beeinflussen

Google verwendet Hunderte von sogenannten Ranking Signalen, um die Platzierungen auf den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) zu bestimmen. Zu diesen Ranking Faktoren, die die Positionen, beeinflussen zählen unter anderem:

  • Ob ein Desktop- oder ein Mobilgerät verwendet wird.
  • Standort und/oder IP-Adresse des Suchenden.
  • Aktualität und Qualität des Seiteninhalts.
  • Domain- und/oder Seitenautoritätsmetriken.
  • Alter der Domain und/oder der Seite.
  • Passung der Suchintention
  • und viele mehr.

Wie kann man Keyword Rankings Überwachen?

Die Überwachung der Keyword Rankings erfolgt idealerweise mit einer entsprechenden Rank-Tracker-Software.

Mit einer solchen Rank-Tracker-Software kannst du nicht nur die Keywords für die eigene Website überwachen, sondern auch die Keyword-Rankings von konkurrierenden Seiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.